News

Unsere Online-Redaktion sucht Unterstützung
24.06.2022

Unsere Online-Redaktion sucht Unterstützung

Wir, die Deutsche Vernetzungsstelle Ländliche Räume (DVS) in Bonn, suchen als Elternzeitvertretung eine Kollegin oder einen Kollegen im Bereich Öffentlichkeitsarbeit. Die Stelle ist voraussichtlich befristet bis zum 31. Dezember 2023. Bewerbungsfrist: 13. Juli 2022

mehr lesen
Stellenausschreibung der DVS: Referentin oder Referent gesucht
Modellvorhaben gesucht: Landwirtschaft mit Agroforstsystemen
29.06.2022

Modellvorhaben gesucht: Landwirtschaft mit Agroforstsystemen

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) fördert Modell- und Demonstrationsvorhaben (MuD) zum Thema "Zukunftsfähige Landwirtschaft mit Agroforstsystemen". Dabei sollen zuvor erarbeitete Erkenntnisse aus Forschungs- und Entwicklungsprojekten Anwendung finden. Bewerbungsfrist: 31. August 2022

mehr lesen
Baden-Württemberg: Siebter EIP-Förderaufruf für OGs
EIP-Agri auf den Öko-Feldtagen
27.06.2022

EIP-Agri auf den Öko-Feldtagen

Die Öko-Feldtage vom 28. bis 30. Juni 2022 im hessischen Villmar dienen als Treffpunkt für Öko-Landwirtschaftsbetriebe sowie konventionelle Betriebe, die umstellen wollen oder nach neuen Methoden für eine umweltfreundliche Landwirtschaft suchen. Auch die DVS ist mit EIP-Agri vertreten.

mehr lesen
EIP-Agri: Bayern fördert Gründung von OGs
Neue Ausgabe: DVS-Newsletter "landaktuell"
Landwirtschaft ohne elterlichen Hof
22.06.2022

Landwirtschaft ohne elterlichen Hof

Auf dem Weg, außerfamiliär einen passenden Hof zu finden, sind zahlreiche Herausforderungen zu meistern. Das Bundesinformationszentrum Landwirtschaft (BZL) gibt in einem Online-Artikel Hinweise, wie das gelingen kann.

mehr lesen
Wettbewerb für lebenswerte Stadt- und Ortsmitten
21.06.2022

Wettbewerb für lebenswerte Stadt- und Ortsmitten

Für den Wettbewerb "Menschen und Erfolge" sucht das Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (BMWSB) in Kooperation mit mehreren Partnern Personen und Initiativen, die sich mit Vorhaben für attraktive und vitale Stadt- und Ortsmitten einsetzen. Gewinnerprojekte erhalten Preisgelder in Höhe 2000 bis 7500 Euro. Bewerbungsfrist: 31. Juli 2022

mehr lesen
Öko-Landbau an Berufs- und Fachschulen: Best-Practice-Beispiele für Lehrende
Jetzt noch bewerben: Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau
Bauerntag 2022: Bauernblatt erscheint als "Bäuerinnenblatt"
15.06.2022

Bauerntag 2022: Bauernblatt erscheint als "Bäuerinnenblatt"

Anlässlich der 90. Mitgliederversammlung des Deutschen Bauernverbandes (DBV) in Lübeck hat der Bauernverband Schleswig-Holstein sein Fachmagazin Bauernblatt als "Bäuerinnenblatt" herausgegeben. In Interviews berichten Landwirtinnen und Branchenvertreterinnen über ihre Aktivitäten und Erfahrungen.

mehr lesen
Biodiversitäts-Umfrage
14.06.2022

Biodiversitäts-Umfrage

Im Rahmen des Dialog- und Demonstrationsprojekts F.R.A.N.Z. (Für Ressourcen, Agrarwirtschaft & Naturschutz mit Zukunft) befragt das Thünen-Institut in einer Online-Umfrage Landwirte zu Biodiversitätsmaßnahmen. Die Ergebnisse sollen bei der Ausgestaltung von Förderprogrammen und Beratungsangeboten helfen.

mehr lesen
Anmelden zum DVS-Workshop für Operationelle Gruppen: "EIP-Agri und AKIS: So geht es weiter"
Helfen Sie uns mit Ihrer Meinung: Umfrage zu den Angeboten der DVS
08.06.2022

Helfen Sie uns mit Ihrer Meinung: Umfrage zu den Angeboten der DVS

Wie hilfreich sind für Sie die Angebote der DVS? Wie sollen unsere Veranstaltungen in Zukunft aussehen? Haben Sie Wünsche oder Anregungen für unsere Zeitschrift LandInForm oder den Newsletter landaktuell? Wir würden uns freuen, wenn Sie uns bis zum 31. Juli 2022 in einer Umfrage Ihre Meinung mitteilen.

mehr lesen
Neue Ausgabe der LandInForm verfügbar
07.06.2022

Neue Ausgabe der LandInForm verfügbar

Ländliche Bioökonomie steht im Mittelpunkt der DVS-Zeitschrift Ausgabe 2.2022. Das neue Heft steht ab sofort kostenlos auf unserer Website zum Download bereit und kann als Printversion bestellt werden.

mehr lesen
Ansiedlungen von Behörden in strukturschwachen Regionen
Hilfe für Kommunen bei der Ausbildung von Klimascouts
02.06.2022

Hilfe für Kommunen bei der Ausbildung von Klimascouts

Das Deutsche Institut für Urbanistik (Difu) unterstützt Städte, Gemeinden und Landkreise gemeinsam mit kooperierenden Klimaschutz- und Energieagenturen, ihre Auszubildenden zu "Kommunalen Klimascouts" weiterzubilden. Azubis mit den besten Klimaschutzprojekten, die im Rahmen der Ausbildung entstehen, gewinnen ein Preisgeld in Höhe von 3000 Euro für weitere Klimaschutzaktivitäten.

mehr lesen
Förderung für Klimagerechtigkeits-Projekte
31.05.2022

Förderung für Klimagerechtigkeits-Projekte

Das Forum für internationale Entwicklung und Planung (finep) fördert Projekte zu den Themen Klimagerechtigkeit und klimabedingte Migration, die junge Menschen zwischen 16 und 35 Jahren in den Mittelpunkt stellen. Organisationen, Vereine und Jugendgruppen können sich mit Aktionen und Kampagnen bis zum 30. Juni 2022 für Unterstützungen in Höhe von 4000 bis 6000 Euro bewerben.

mehr lesen
Workshop-Archiv für Engagierte in der Ukraine-Flüchtlingshilfe

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.

Nach oben